Amnesty International

Gemeinsam online aktiv für die Menschenrechte in Österreich

KUNDE
  • Amnesty International
PROJEKTJAHR
2018
PLATFORMS
  • Website
Amnesty Project
WEBSITE RELAUNCH

Ein Website-Konzept, das Menschen dazu aktiviert, Menschenrechts­verletzungen zu stoppen

Wir haben ein Website Konzept erstellt, das sich auf die Aktivierung von mehr Menschen konzentriert, um gemeinsam Menschenrechtsverletzungen zu stoppen. Außerdem sollte das Bewusstsein der Menschen für Menschenrechtsthemen gestärkt werden. Zuvor konzentrierte sich die Website hauptsächlich auf die Bereitstellung von Informationen. Mit dem neuen Konzept verlagerte sich der Fokus auf die Aktivierung von Personen über den Website-Kanal: Benutzer können aktuelle Kampagnen und dringende Maßnahmen unterstützen, Amnestie-Aktivist*innen werden und online spenden.

UNSERE LEISTUNGEN
  • Konzeption
  • Frontend Entwicklung
  • Backend Entwicklung
  • Beratung
Amensty Protest
Mobile Device
Mobile Campaigning

Wenn Menschenrechte verletzt werden, zählt jede Sekunde.

Um die Arbeit von Amnesty International jederzeit und überall aktiv unterstützen zu können wurde bei der Umsetzung auf eine optimale Bedienbarkeit auf mobilen Endgeräten geachtet.

 

Kurse
Material Bestellen
Amnesty Academy

Integration der Amnesty Academy

Vor dem Website Relaunch wurde die Amnesty Academy als eigene Website betrieben. Um in Zukunft Inhalte der Amnesty Academy auch auf amnesty.at nutzen zu können wurde sie in die neue Website direkt integriert.

Die Academy bietet Präventions-Workshops für Schulklassen und Lehrpersonal zum Thema Menschenrechte. Diese werden von 120 Amnesty-Freiwilligen durchgeführt, die jährlich 170 Workshops durchführen und damit 3000 Kinder erreichen. Jedes Kind soll lernen, dass es Menschenrechte hat, aber auch, wie man die Rechte anderer respektiert. Zu den Kursen und Seminaren können sich User direkt über die Website anmelden.

Integrierter Online-Shop

Über den neuen, integrierten Online Shop, können Handbücher und pädagogische Materialien bestellt oder direkt heruntergeladen werden können.

 

Responsive

UI/UX Design

Das Design basiert auf den Cooperate Identity Guidelines von Amnesty International. Die Website hat eine neue klare Struktur, in der Benutzer einfach und schnell Informationen finden. Da frühere Analysen zeigten, dass bereits vor dem Relaunch 60% - 70% der User über mobile Geräte auf die Website zugegriffen haben, wurden alle Elemente dafür optimiert.

Mobile Devices
INTERESSIERT?

Kontaktieren Sie uns bezüglichen Ihrem Projekt!

Aktiv werden!

Integration der Amnesty-Gruppen für Aktivist*innen

Amnesty hat mehr als 35 Gruppen in verschiedenen Regionen Österreichs. Diese hatten bisher alle eine eigene Website mit einem anderen CMS (WordPress, Joomla, Typo3, ...). Im Zuge des Website Relaunches wurden alle Amnesty-Gruppen in das neue CMS integriert.

  • Wir haben ein Konzept erstellt, um alle Gruppenwebseiten in das neue CMS zu integrieren. Durch die neue einheitliche Struktur sind Gruppenseiten jetzt benutzerfreundlicher und können auch durch das Amnesty Office besser unterstützt werden. Neue Funktionen können jetzt problemlos für alle Amnesty Gruppen eingeführt werden.
  • Der Inhalt der wird jetzt durch die Leistung der Hauptwebsite unterstützt, die es Gruppen erleichtert, in Suchmaschinen gefunden zu werden. Gruppen können jetzt auch auf Inhalte von amnesty.at zugreifen und diese leichter in ihre Seiten integrieren.
Amnesty Person
Spenden

Infrastruktur & Technik

Alle Online-Aktivitäten sind direkt mit dem CRM- und Mailing-System von Amnesty über API Anbindungen mit der Website verbunden.

Spenden und das Bezahlen im Online-Shop können einfach und bequem online erledigt werden. Wir haben hierfür die Services des Zahlungsanbieter unzer integriert.

Dank des Microsoft Nonprofit-Programms für NGOs kann Amnesty das Hosting in der Microsoft Azure Cloud kostenlos nutzen. Für eine optimale Performance der Website wurde zusätzlich das CMS mit einem eigens in Azure aufgesetzten CDN Service verbunden.

Human Rights For Future

Das Wichtigste war uns, dass jeder, der unsere Website besucht, sofort und unkompliziert etwas für Menschenrechte tun kann. Egal ob man einen Appell unterschreiben und sich für die Freiheit eines politischen Gefangenen einsetzen möchte, ob man zum nächsten lokalen AktivistInnen-Treffen kommen will, oder für Amnesty International spenden möchte. Genau diese Ansprüche erfüllt die neue Website

Philip Doyle
Communications & Campaigns Director, Amnesty International Österreich
Pharmig Project
Pharmig
Talentastic Project
Talentastic
shape-bottom shape-bottom shape-top shape-top shape-left

Ideen für gemeinsame Projekte?

Wir freuen uns darauf.

Kontaktieren Sie uns